Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Schnalstal’ Category

Anstatt in einem Hotel in Dorf Tirol zu buchen, hab ich mir nun doch überlegt, nochmal einen Skirlaub zu planen. Das Schnalstal wär da sehr interessant! Doch ist jetzt die Zeit der Lawinen, weil die Sonne ja wieder ordentlich wärmt…also ist auch Vorsicht geboten. Ich riskier es aber trotzdem, schließlich geh ich ja nicht allein in die Weiten des Schnees. Abends kann ich mir dann mit Hilfe des Nightliners die schönsten Lokale im Vinschgau anschaun. Hoffentlich haben die auch lang genug geöffnet, damit wir in Ruhe eine ordentliche Tour absolvieren können. Erst mal planen, um Urlaub fragen und dann – genießen! Ich freu mich!

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Kunst im Schnee


Wer hat schon mal Schnee und Eis, vielleicht sogar die eine oder andere Skifahrt mit Kultur kombiniert. Genauer gesagt mit einem Konzert mitten in der Kälte. Das Icemusicfestival im Schnalstal ist so ein Ereignis. Das hab ich so noch nie gehört. In einem Palast aus Eis, einem Iglu auf dem 3000 Meter Gletscher am Ende des Schnalstales wird Musik gemacht. Nicht irgendeine Musik, nein, wenn, dann muss sie schon etwas Besonderes sein. Musik von Instrumenten aus Eis soll es sein. Dass die Südtiroler sich damit eher nicht auskennen, ist (für mich zumindest) klar. Deshalb haben sich schon seit einigen Jahren Norweger diesen Ort ausgesucht, um ihre Künste zu zeigen. Klingt gut – ist es auch! Übrigens, kommt die klirrende Kälte im Land diesem Unternehmen sehr entgegen.

Read Full Post »

Es ist schon ein ganz besonderer Winter, der uns heuer nicht loslassen will. Grad regnet es wieder und auf den Bergen fallen die Flocken (Wetter in Südtirol). Passionierte Skifahrer sind froh um die Verlängerung der Saison. Im Schnalstal sind die Lifte bis zum 3. Mai geöffnet, und wenn es so weitergeht, wird dieser Termin vielleicht sogar nochmal verschoben. Ah na! Grad hab ich nachgeschaut, wenn Mitte Juni schon die Sommersaison beginnen soll, werden die Macher die Zeit wohl für sich oder für Aufräumarbeiten benötigen. Kurzras also in Daueraktion. Denn was sind denn schon fünf Wochen dazwischen. Ein großzügiger Urlaub – mehr nicht. Ich freu mich doch wieder auf die Sonne und den Frühling bei uns hier im Süden.

Read Full Post »