Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Gröden’

Wenn im Meranerland und am Kalterer See die Temperaturen die 20 Grad Marke übersteigen, scheint der Frühling das Land fest in seiner Hand zu haben. Schon seit zwei Wochen erblüht das Frühlingstal bei Montiggl (Eppan), der Waldboden scheint von einem Meer aus Märzenbechern überflutet zu sein. In den Tälern sind bei sonnigem Wetter schon zahlreiche Radfahrer auf den Fahrradwegen unterwegs. Hier hat die Redaktion von suedtirolerland.it auch ein paar Frühlingstipps für Südtirol zusammengestellt.

Doch wer sich in höhere Lagen wagt, der darf sich auf den letzten Schnee freuen. Vor einer Woche hat es zum letzten Mal um die Berge geschneit, und an den Hängen des Grödnertales ist durchaus etwas hängengeblieben. Eine letzte Gelegenheit zum Skifahren oder für eine Schneeschuhwanderung. Denn in wenigen Wochen wird auch hier die warme Zeit beginnen, der Schnee nach und nach sattem Grün weichen. Bevor es soweit ist, z.B. um die Ostertage, darf man sich noch auf die Top-Pisten in den Dolomiten freuen. Gröden und Alta Badia haben es laut Userwertung in die Top5 der beliebtesten Skigebiete geschafft.


Bilder: Märzenbecher im Frühlingstal vor einer Woche (350 m Meershöhe); die Seiser Alm gestern (1800 m Meereshöhe)

Werbeanzeigen

Read Full Post »