Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Ökostrom’

Die Wasserkraft zählt zu den wichtigsten Rohstoffen Südtirols und des Alpenraumes. Im Passeiertal gibt es neue Kraftwerke, die in den letzten Jahren aktiviert wurden oder bald ans Netz gehen sollen. Eine Genossenschaft in der Gemeinde Moos macht in diesen Tagen Schlagzeilen: 9 Cent pro KwH soll den Bürgern des Ortes der Strom kosten. Während die großen Anbieter im Rest des Landes schon mal gern mehr als 20 Cent verlangen. Wie kommt das? In einem Interview im RAI Sender Bozen (Radio) erklärt der Präsident des E-Werkes, wie das möglich ist: Das Netz ist gepachtet, die kleine Genossenschaft zahlt geringere Steuern als die Konzerne, und darf keine Gewinne ausschütten. Die Leute in Moos im Passeiertal sparen sich so hunderte von Euro im Jahr und haben dafür ökologisch produzierten Strom. Nicht schlecht. Schade nur, dass dieser Strom im Rest des Landes nicht angeboten wird. Da die Liberalisierung ja auch in Italien kommt (in Deutschland ist schon länger ein Stromanbieterwechsel möglich), würde ich sonst gleich wechseln 😉 Bleibt die Hoffnung, dass das Beispiel Moos in Passeier auch in anderen Gebieten des Landes nachgeahmt wird. Zum Wohle der Bevölkerung, der Kaufkraft und in gewissem Maße auch der Umwelt.

Read Full Post »